Textil-Werkstatt Willenbockel

Paramentik. Handwerk. Leidenschaft.

Sie sind hier:
Werkstatt / Aktuelles

Aktuell:

Themenjahr 2018 Geben Sie Ihrem Gottesdienst Farbe!

Der Titel des Themenjahrs 2018 der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) lautet: "Grüße aus dem Kirchenjahr". Für das Arbeitsfeld der Paramentik bedeutet dies einmal mehr Ansporn, den Reichtum kirchlicher Feste und die Zeiten dazwischen mit zu gestalten.
Zu den liturgischen Farben:


Vorschau

Parament für die Landesgartenschau Sachsen-Anhalt in Burg
Der Kirchen-Pavillon lädt vom 21.4. bis 7.10.2018 ein.
Weitere Informationen...


Ausstellung:

"zu Ende gewebt - Textilkunst für die letzte Reise"
Weitere Informationen...


Holger Brülls

"Aus der Tiefe"

Osterfenster, Paramente, Prinzipalstücke in der romanischen Dorfkirche Rodleben (Anhalt). Eine durchgängig farbige Publikation des Projekts LICHTUNGEN. 24 Seiten, 21 x 24 cm. Hrsg. Ev. Kirchengemeinde Rodleben. Nähere Informationen zu Unkosten und Versand erhalten Sie hier...

Weihnachtskarte Luther

Paramentenwerkstatt - aktuelle Arbeiten

Hier können Sie Einblicke in meine Arbeit nehmen. Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern.

Paramentewerkstatt
Paramentewerkstatt
Paramentewerkstatt
Paramentewerkstatt

Handwerk & Kirche

Mit dem Jubiläumsjahr der Reformation 2017 ist nun auch die Ausstellung "Handwerk & Kirche" in der Magdeburger Handwerkskammer erfolgreich zu Ende gegangen. Während die hochwertigen Ausstellungsstücke wieder in ihren Werkstätten zurück sind, können die sehenswerten Banner der 9 Handwerksmeisterinnen und Handwerkmeister, die in, an und für Kirchen arbeiten als informative Wanderausstellung gebucht werden.

Paramentewerkstatt
Paramentewerkstatt

"zu Ende gewebt - Textilkunst für die letzte Reise"

Die Vorbereitungen für die Ausstellung vom 4. Mai bis 10. Juni 2018 im Museum für Kirche in Franken, Bad Windsheim sind angelaufen! Mit dabei: eine Stola aus der Magdeburger TEXTIL-WERKSTATT für Paramente. Das renommiertes Freilandmuseum präsentiert in der Spitalkirche 20 ausgewählte Exponate aus den Werkstätten der Marienberger Vereinigung für Paramentik e.V., die sich der Sepulkralkultur widmen.

Paramentewerkstatt

Parament für die Landesgartenschau in Burg

Man darf gespannt sein! Die Anfrage nach einem passenden Parament für den Altar des geplanten Kirchen-Pavillons ging an die TEXTIL-WERKSTATT Gudrun Willenbockel.
Unter dem Motto "aus der Quelle erfrischt" soll das vielfältige, biblische Thema eines Gartens vom Paradies bis zum Garten Gethsemane in den mittäglichen Gottesdiensten und Andachten mit und anhand des Paraments beleuchtet werden. Pfarrer Peter Gümbel aus Burg schreibt dazu: "...unser Kirchen-Pavillon [soll] zu allererst ein Ort sein, wo Menschen die Sehnsucht miteinander teilen können, dass unsere Welt harmonischer wird. Auch möchten wir Gespräche und ein offenes Ohr für Menschen anbieten, die gerade angesichts der blühenden Beete Ausschau halten nach Farbe für ihr Herz und Samen für ihre Seele."
Die LAGA wird vom 21.4. bis 7.10.2018 geöffnet sein.

Paramentewerkstatt
Paramentewerkstatt